Mirjam Müllen

Sozialarbeiterin B.A., systemische Beraterin, i.A. zur Trainer_in für rassismuskritische Mädchenarbeit

Pronomen: sie/she

Arbeitsschwerpunkte:
- Päd. Leitung, Koordination & Antragsstellung
- Beratung
- Betreuung Madlz*Abend und GAP für alle

Wer bin ich?
Wenn ich mal nicht im GAP arbeite, mag ich es stundenlang zu kochen, denn dabei kann ich am besten entspannen. Mein Traum ist es, mit meiner Frau und unseren beiden Kindern mal die Welt in einem Wohnmobil zu bereisen oder mit meinem Mountainbike die Alpen zu überqueren. Ich singe gern (und extrem schlecht) laut unter der Dusche oder im Auto und liebe lange Sommerabende mit Freund_innen.

LeeWang, Ching

MBA Kandidat in CSR & NGO Management

Pronomen: sie/keine, she/they

Arbeitsschwerpunkte:
- Organisation und Durchführung des B_PoC-Abends und der AG Flucht/Rassismus/Diversity
- Vernetzung mit NRW-weiten Empowermentstrukturen

Wer bin ich?
Katzenmensch. Introvertiert. Ich singe, nähe, koche und esse gerne.

Bissel, Maresa

Studiert Soziale Arbeit

Pronomen: sie/she

Arbeitsschwerpunkte:
- Planung und Umsetzung des Mädelz*-Abend

Wer bin ich?
Immer eine schwierige Frage. Ich bin gerechtigkeitsliebend und interessiere mich sowohl für Veganismus als auch für den Klimawandel. Außerdem liebe ich es Fußball zu spielen, zu gucken und zu analysieren. Zudem bin ich gerne in der Natur und genieße die frische Luft. Ich liebe es zu reisen und Tattoos. Das wars erstmal von mir 👋🏻

Hintz, Jacko

Pädagoge

Pronomen: er/he

Arbeitsschwerpunkte:
- Organisation und Durchführung des Trans*Fair
-stellvertetende Leitung im GAP-Team

Wer bin ich?
Das lässt sich schwer beantworten. Ich bin vielseitig und interessiere mich für so einiges, aber ganz besonders für Kunst und Design, Rap und Politik. Wenn ich mal den Kopf frei bekommen möchte, bin ich gerne in der Natur mit meinem Hund oder düse mit dem Mountainbike durch die Wälder. Manchmal lasse ich es etwas ruhiger angehen, dann zeichne ich stundenlang und überlege mir coole neue Projekte, z.B. will ich mal ein Tinyhouse bauen oder eine Klamottenmarke gründen

Jules Starke

Jules Starke

Studiert Soziale Arbeit

Pronomen: - / they/them

Arbeitsschwerpunkte:
- Organisation und Durchführung des Enby-Projekts/ Nonbinary Abends

Wer bin ich?
Gute Frage! Was ich mag: handwerken und bauen, Musik hören und machen, draußen und unterwegs sein, lesen, diskutieren und queerfeministische Selbstorganisierung. Das einzige was mir dabei noch lieber ist als DIY ist "Do IT Together"!

del Castillo Albildo, Theodor

Studiert Soziale Arbeit

Pronomen: er/he

Arbeitsschwerpunkte:
- Organisation und Durchführung der AG "Rassismus, Vielfalt, Flucht"
- Organisation und Durchführung des Junx*-Abend

Wer bin ich?
Ich habe einen Kater und einen Hund, ich koche gerne (bevorzugt vegan/vegetarisch) für meine Freunde, ich bade zu oft und genieß es zu sehr, ich bin gerne mal ein bisschen albern und ich bin ein Bonner Altstadtmensch !